5.3.: Schlafanzugandacht online

Am Freitag, 05.03.2021 um 18.00 Uhr gibt es wieder eine Schlafanzugandacht! Diesmal stört auch nicht die Kälte im Auto oder Regen auf dem Nachhauseweg – Ihr könnt es Euch einfach schon zu Hause gemütlich machen und wir feiern die Andacht gemeinsam per Zoom am Computer. Abgesehen vom Medium ist alles wie immer und ihr könnt mitmachen. Wir singen, hören Geschichten und beten miteinander. Ihr … mehr

Ab 28.02.: Gottesdienstliche Angebote

Verkürzte Präsenzgottesdienste Ab dem 28.02. beginnen wir wieder mit Präsenzgottesdiensten. In einer verkürzten Form - etwa 25-30 Minuten – geben wir einige Impulse zum Thema des Sonntags und zum Predigttext. Daher nennen wir diese Kurzgottesdienste „Sonntagsimpuls“. Die Sonntagsimpulse finden um 10:30 Uhr in der Kirche statt, für die der Gottesdienst im Gemeindebrief angekündigt ist. Es gelten … mehr

Immer freitags: Jörg und Dragi auf der Reise zum Osterfest

Bis Ostern sind es 7 Wochen – und deshalb wird es 7 „Reisewege“ geben, auf denen Ihr rätseln, entdecken, suchen und finden könnt. In Kooperation mit Claudine Bartl und ihrem Team aus unserer Nachbargemeinde Brüggen-Elmpt läuft die diesjährige Familien-Fastenaktion, bei der Ihr als Familie draußen zu Eurer Zeit und in Eurem Tempo mitmachen könnt: 7 "Reisewege" für Familien in 7 Wochen Dazu wird … mehr

Treffpunkt am Sonntag online per Zoom

Derzeit finden in der Evangelischen Kirchengemeinde Waldniel keine Präsenzgottesdienste statt. Ab dem 21. Februar werden aber beide Kirchen am Sonntagvormittag von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet sein. Ein Bibelwort für die Woche mit kurzem Impuls liegt aus und es besteht die Möglichkeit, eine Kerze zu entzünden oder einfach mal nur still im Kirchraum gegenwärtig zu sein (Leider gilt auch hier die … mehr

5.3.: Weltgebetstag auf neuen Wegen

Jedes Jahr findet der Weltgebetstag, die größte internationale ökumenische Basisbewegung von Frauen, am 1. Freitag im März statt. Mit ökumenisch vorbereiteten und gefeierten Gottesdiensten rund um die Welt. Das Fundament der internationale ökumenische WGT- Bewegung lautet „Informiert beten - betend handeln“. Doch wie ist informiertes Beten und Handeln in Zeiten von Corona möglich, wenn es keine … mehr

ab 22.02.: Chorprojekt für den Auferstehungsgottesdienst

Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr den traditionellen Auferstehungsgottesdienst am Ostersonntag um 6:00 Uhr in Waldniel wieder annähernd so feiern können, wie wir es bis 2019 gewohnt waren. Dafür sucht der Kirchenchor wieder Verstärkung. Der Chor wird am Ostersonntag um 6:00 Uhr in Waldniel und um 10:30 Uhr in Amern singen, wobei das Programm identisch sein wird. Da wir die Hoffnung haben, dass … mehr

11.02.: Wuppdika, Helau, Alaaf, Maak mööt und …!

Hallo Kinder! Habt Ihr Lust gemeinsam zu basteln?! Bunte, lustige Karnevals-Köpfe sollen es werden. Wir basteln mit dem, was Ihr zuhause habt. Daher haltet schon einmal Ausschau nach Cornflakes-Verpackungen o.ä., damit Ihr eine große Pappe habt, Prospekte oder Verpackungen für bunte Kleidung und Haare oder auch Eierkartons, Kaffeefilter … Schere, Kleber und Stifte, egal welcher Art, braucht … mehr

23.01.: Neuer Konfi-Jahrgang startet

Der neue Konfi-Jahrgang startet am 23. Januar 2021! In mehreren Online-Kleingruppen begrüßen die Teamer, Arne Thummes und Manuela Osinski unsere neuen 31 Katechumenen. Kurzfristige weitere Anmeldungen sind noch möglich. Informationen: manuela.osinski@ekir.de oder 02163-579930. … mehr

Corona: Vorerst bis 14.02.2021 keine Präsenzgottesdienste

Bis auf weiteres - wir informieren an dieser Stelle, wenn es etwas Neues gibt - fallen alle Gottesdienste, Gruppen und Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde aus. Bitte bleiben Sie alle, wenn möglich zuhause und vermeiden Sie Kontakte zu anderen so gut es geht. Wir wünschen Ihnen Kraft, Liebe und Besonnenheit – lesen Sie unser geistliches Wort in unruhiger Corona-Zeit.  Oder schauen Sie … mehr

Der digitale Klingelbeutel – Kollekte online

Eine Folge der Corona-Krise ist nicht nur, dass in den Kirchen keine Gottesdienste abgehalten werden können, sondern dass es infolgedessen natürlich auch keine Kollekten mehr gibt. Derzeit gehen den Hilfsprojekten der rheinischen Kirche jeden Sonntag 50.000 bis 70.000 Euro verloren, weil es keine Gottesdienste gibt. Und das trifft unmittelbar die Ärmsten der Armen in unserer Welt. Menschen und … mehr