Neu! Bibelgesprächskreis

Ab Juni gibt es einen Bibelgesprächskreis an jedem 3. Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr in der evangelischen Kirche in Amern. Am 16. Juni ist das Thema Jesu Anspruch: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“. Bärbel Schwabe, langjährige evangelische Referentin, lädt zum Bibelgespräch mit folgenden Worten ein:

Liebe Mitmenschen, vielleicht kennen Sie das Empfinden, die Mächtigen unserer vernetzten Welt hätten das Gefühl für die Sorgen und Nöte ihrer Völker verloren. Wahrscheinlich gab es nie die Welt, die Gott sich bei seiner Schöpfung vorgestellt hatte. Seit dem Hinauswurf aus dem Paradies hat der Mensch seine Denkfähigkeit nur zu oft zu bösartigen und zerstörerischen Zwecken eingesetzt. Viele Religionen haben sich auf die Fahnen geschrieben, Gottes Willen zu erforschen, zu respektieren und zu realisieren. Wir Christen haben es eigentlich leichter damit, weil Gott seinen Sohn Jesus Christus geschickt hat, dem dies in Vollendung gelungen ist. In unserer ehemaligen Partnerkirche in Ganges, dem „Temple“, umgibt ein Spruchband die Kuppel. Es lautet: „Je suis le chemin, la vérité et la vie“.

Es gibt unzählige „Ratgeber“, die uns die Kompetenz für unsere eigene Lebensführung absprechen, die oft unverbindlich oder unrealisierbar bleiben und oft sogar in die Irre führen. Mir scheint, die Texte der Bibel geraten zunehmend in Vergessenheit. Dabei bergen sie einen großen Schatz an Weisheit und Hoffnung. Ich möchte Sie gerne einladen, mit mir die Verschränkung unserer konkreten Lebenswirklichkeit mit den Zeugnissen der Bibel zu versuchen, um daraus Kraft zu schöpfen. Im freien Gedankenaustausch werden Vertrauen und Verständnis aufgebaut. So soll unser erstes Thema lauten: Jesus spricht: “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“. Welche Botschaft enthält dieses Wort? Kann es bei Ausrichtung und Bewältigung des eigenen Lebens helfen? Ich freue mich auf Sie!“  Treffpunkt ist die Ev. Kirche Amern, Kockskamp 24, Beginn ist 18:30 Uhr, Ende ca. 20:00 Uhr. Unser erster Abend am 16. Juni, der nächste Abend nach den Sommerferien am 18. August. Herzliche Einladung.