Tolle Pilgertour nach Frenswegen

Das war eine abwechslungsreiche Tour. In jeder Beziehung. Am Sonntag den 5. Juli ging’s los, bis Freitag den 9. Juli waren wir unterwegs. Mit Fahrrädern. Ohne Elektromotor. 🙂 Unsere gr0ße, fröhliche Truppe bestand aus Jugendlichen zwischen zwischen 13 und 21 Jahren. Und natürlich war ein begleitendes Team dabei. Unsere Zwischenetappen waren die Ev. Kirchengemeinde Meiderich und Notkirche Gescher. Insgesamt haben wir sagenhafte 240 Kilometer zurückgelegt. Abwechslungsreich waren nicht nur die Strecken und unsere Erlebnisse. Auch das Wetter hatte immer wieder Neues für uns zu bieten. Vom strömendenden Regen bis zum herrlichen Sonnenschein war alles dabei. Es war wirklich eine klasse Tour mit einer tollen Gruppe.