Täglich: Ökumenisches Abendläuten zum Vater unser

Die christlichen Kirchen laden alle Schwalmtalerinnen und Schwalmtaler jeden Abend um 19.30 Uhr mit einem mehrminütigen Läuten ihrer Kirchenglocken zu einem gemeinsamen Vater unser in ihren Häusern ein. Es ist Ausdruck der Verbundenheit und Solidarität in den Herausforderungen dieser Zeit. Eine Kerze im Fenster kann dies zusätzlich unterstützen. Alle Pfarreien und Gemeinden im Bistum Aachen sind aufgerufen, sich dem täglichen Geläut am Abend um 19.30 Uhr anzuschließen. Hintergrund ist die Krise um die Ausbreitung des Corona-Virus. „Wir wollen als Kirche nahe bei den Menschen stehen. Gerade jetzt in der Zeit, in der wir alle aus wichtigen Gründen Distanz halten müssen, um Leben zu retten“, sagt Generalvikar Dr. Andreas Frick.