Ökumenische Gottesdienste

Christen feiern gemeinsam

WGottesdienstir sind eine Diaspora-Gemeinde – trotz steigender Tendenz leben hier nur etwa 18 % Protestanten, die sich 80 % Katholiken gegenüber sehen. Das Verhältnis ist ein Miteinander und kein Gegeneinander. Ökumenische Gottesdienste bieten außerdem eine Oase für konfessionsverbindende Ehen und Familien. Zu unseren ökumenischen Gottesdiensten sind alle Gemeindeglieder der evangelischen und katholischen Gemeinden eingeladen.

Traditionell feiern wir den Gottesdienst an Pfingstmontag gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Martin in Merbeck – abwechselnd in der evangelischen Kirche in Waldniel oder in St. Maternus in Merbeck. Auch in Niederkrüchten feiern wir einmal jährlich gemeinsam mit der Katholischen Kirchengemeinde St. Bartholomäus einen Freiluftgottesdienst auf dem Platz am Lindbruch.

Weltgebetstag

Awgt-emblemm ersten Freitag im März feiern wir Weltgebetstag. Das Thema des Weltgebetstages kommt jedes Jahr aus einem anderen Land. Die Frauen dieses Landes erarbeiten einen Gottesdienst, der dann in allen Ländern der Welt am selben Tag gefeiert wird. Aus jedem Vorbereitungsteam unserer Gemeinde nehmen drei oder vier Frauen an einem Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag teil. Anschließend bereitet das Team den Gottesdienst konkret vor.

Zum Mitmachen sind Frauen aller Konfessionen eingeladen, zur Gottesdienstfeier sind auch Männer willkommen. In der evangelischen Kirchengemeinde feiern wir den Weltgebetstag in Amern, Waldniel, Niederkrüchten und in Merbeck immer am ersten Freitag im März in verschiedenen Kirchen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein ebenso gemütliches wie anregendes Beisammensein bei Kaffee und Kuchen statt.

Zur Einstimmung auf den Weltgebetstag bieten wir in Niederkrüchten circa zwei Wochen vorher einen Informationsnachmittag mit einem Lichtbildvortrag über das jeweilige Land an. Einzelne Lieder zum Weltgebetstagsgottesdienst werden eingeübt.

Ökumenischer Neujahrsempfang

Schon seit mehreren Jahren stoßen wir gemeinsam mit unseren katholischen Schwestern und Brüdern in einem ökumenischen Neujahrsempfang auf das Neue Jahr an. Der Empfang findet wechselweise in der katholischen Kirche und im evangelischen Gemeindezentrum Waldniel statt. Neben einem Glas Sekt gibt es kurze Grußworte, Rückblicke und Ausblicke auf das, was unsere Gemeinden bewegt hat oder bewegen wird.