12.07.:Literatur- und Musik: Bekanntes mal anders

Photo: pixabay.com
CC0 Creative Commons

Ruhe, Ausatmen, gute Texte hören, gute Musik, Konzentration auf Wichtiges, das bietet der Literatur- und Musikabend am Freitagabend einmal im Monat. Pfarrer Horst-Ulrich Müller liest Texte aus weltlicher Literatur, Kirchenmusiker Walter Meister organisiert Musik vom Jazz über die
Romantik zur Klassik, beides zusammen gibt es am Freitag, dem 12. Juli um 19:00
Uhr in Amern. Das Motto an diesem Tag:

Bekanntes mal anders.

Wo ist die Grenze zwischen alt und modern? Kann ein Lied aus den 1970er Jahren so klingen, als komme es aus der Zeit der Reformation? Wie hätte J. S. Bach komponiert, wenn er im XX Jahrhundert gelebt hätte?

Eine musikalische Antwort auf diese Frage  gibt die Stimmbänd mit Musik von Bach bis Gospel beim Literatur und Musikabend am 12. 7. 2019 um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Amern.