Kulturprojekt im EFFA: MUT-Camp oder MUT tut GUT

Unser Kinder- und Jugendzentrum EFFA hat zusammen mit der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e.V. ein Projekt realisiert. Das Projekt wurde gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

In der ersten Sommerferienwoche (15. bis 19. Juli) gab es innerhalb der Sommerferienaktion im EFFA für 10 bis maximal 14 angemeldete Kinder/Jugendliche im Alter von ca. 10 bis 14 Jahren ein Projekt zu den Begriffen „Mut und Courage“.

Mit der Willicher Künstlerin Anne Fiedler, die dieses Projekt anleitete, wurde künstlerisch zu Fragen gearbeitet wie:

  • Was ist MUT?
  • Was heißt, „mutig sein“?
  • Moderne Helden
  • „Helden sind Einzelgänger“ stimmt das wirklich?
  • „Gemeinsam ist man mutiger als alleine“….

Eine Woche lang entwickelten die Kinder/Jugendliche zu den Begriffen Mut und Courage und der individuellen Bedeutung hierzu eine eigene Sammlung voller Bilder, die ihnen Mut machen können.

Mit Acrylfarbe wurden diese Bilder übertragen auf Alu-Verbundplatten (1,50 x 1 m Größe), die als Elemente für alle sichtbar jetzt am Gartenzaun des EFFA Kinder- und Jugendzentrums ausgestellt werden.

Die Rheinische Post berichtete über diese gelungene Aktion.