EFFA goes Hollywood

An zwei anstrengenden Drehtagen im Sommer präsentierten sich insgesamt 22 junge Menschen (und ein Hund) vor der Kamera. Ziel war es, gemeinsam unter Regie des EFFA-Teams, Daniela Fretz und Andrea Schulz ein Musikvideo zu schaffen. Mit professioneller Unterstützung durch den kameraversierten Kulturpädagogen Dirk Windbergs wurde ein sehenswertes und schönes Musikvideo produziert. Das Lied „This is me“ von Sonja Poths begleitet die Darstellungen  persönlicher Lebenswelten der jungen Menschen, die im Kinder- und Jugendzentrum EFFA in Waldniel Zeit verbringen in vielen Facetten. Alle Jugendlichen und Interessierten wollten das Ergebnis beim Abschlussevent mit dem Titel „abgedreht“ auf großer Leinwand erleben. Aufführungsort war das Chilly in Amern. Hierzu stellte der Kreis Viersen für alle Teilnehmer/innen antialkoholische Getränke sowie den „Saftladen“ samt Jugendschutzbeauftragter, Silvia Buske mit vielen leckeren Cocktails und Würstchen kostenlos zur Verfügung. Selbst der zuständige Jugendpfleger Rainer Müller vom Kreis Viersen ließ sich dieses Event (an einem Samstag) nicht entgehen. Leider konnte Sonja Poths, unsere Liedsängerin, am Tag der Premiere nicht dabei sein, weil sie aktuell in Dresden eine Ausbildungsstelle angetreten hat. Sie hatte das Lied „This is me“ selber geschrieben und gesungen und sich im Video eingebracht.

Allen, die sich vor und hinter der Kamera eingsetzt und uns durch Möglichkeiten von Raum und Platznutzung Unterstützung zukommen ließen, gilt unser ganz besonderer Dank.

Für alle Interessierten gibt es die Möglichkeit unser Video über Youtube anzuschauen.

Viel Spaß!

www.youtube.com/watch?v=lKA5dsBSdpY

 

Euer EFFA-Team