In unserer Gemeinde wird fleißig genäht

Seit dieser Woche gilt die Maskenpflicht. D.h. auch: es gibt einen stark erhöhten Bedarf nach Mund-Nasen-Masken. Waren es vorher nur Pflege- und Betreuungseinrichtungen mit Bedarf, so braucht jetzt einfach jede*r eine, idealerweise sogar mehrere Masken. Wie gut, dass es in unserer Gemeinde Menschen gibt, die nähen können und die ihre Fähigkeiten bereitwillig in den Dienst der Gemeinschaft stellen. … mehr

Der digitale Klingelbeutel – Kollekte online

Eine Folge der Corona-Krise ist nicht nur, dass in den Kirchen keine Gottesdienste abgehalten werden können, sondern dass es infolgedessen natürlich auch keine Kollekten mehr gibt. Derzeit gehen den Hilfsprojekten der rheinischen Kirche jeden Sonntag 50.000 bis 70.000 Euro verloren, weil es keine Gottesdienste gibt. Und das trifft unmittelbar die Ärmsten der Armen in unserer Welt. Menschen und … mehr

Unsere Videoclips: Evangelischer Buntfunk Waldniel

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Wenn die Menschen nicht mehr zu uns kommen können, wenn es keine Spielgruppen, Erzählkreise, Chorproben, Schlafanzugandachten, Kinderbibeltage und leider auch keine Gottesdienste mehr geben darf, dann kommen wir eben zu den Menschen. Wir haben spontan und mit wenigen Bordmitteln den Evangelischen Buntfunk Waldniel gegründet. Das ist unser … mehr

Corona: Alle Gottesdienste, Gruppen und Treffen fallen aus

Bis auf weiteres - wir informieren an dieser Stelle, wenn es was Neues gibt - fallen alle Gottesdienste, Gruppen und Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde aus. Auch die für den 22.3. geplante Gemeindeversammlung wird nicht stattfinden und auf einen noch unbekannten Zeitpunkt verschoben. Bitte bleiben Sie alle, wenn möglich zuhause und vermeiden Sie Kontakte zu anderen so gut es geht. Wir … mehr

Keine Spielgruppen bis zum Ende der Osterferien

Leider müssen auch unsere Spielgruppen bis zum Ende der Osterferien entfallen! Wir wünschen Euch allen trotz allem eine gute Zeit bis dahin! Passt gut auf euch auf und bleibt bitte alle gesund. Wir hoffen natürlich, dass diese Pandemie bald vorüber ist und schauen hoffnungsvoll in die Zukunft. Die Spielgruppen für das zweite Halbjahr sind bereits in Planung. Das Angebot richtet sich an Eltern, … mehr

Kein Konfi-Unterricht bis zu den Osterferien

Im Zuge der aktuellen Pandemie findet derzeit kein Konfirmationsunterricht statt. Wir pausieren zunächst bis zu den Osterferien. Wir informieren aktuell an dieser Stelle und auch persönlich per Nachricht, ob, wie und wann es weitergeht. Wer schon einmal wissen möchte, wie es bei den "Großen" weitergeht, liest bitte jetzt weiter. Die letzte Konfi-Stunde fand auf dem Friedhof zum Thema Tod und … mehr

Kraft, Liebe und Besonnenheit – geistliches Wort in unruhiger Corona-Zeit

„Gott hat uns nicht gegeben einen Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit“ (2. Tim 1,7) Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht. Furcht kann zwar helfen, Risiken zu meiden, aber die Furcht soll nicht über uns herrschen. Mit jeder neuen Corona-Meldung wird die Furcht  wachgehalten oder verstärkt, auch wenn wir keine Risikopatienten sind.  Es ist wichtig, sich … mehr

Corona – was sich in unserer Gemeinde ändert

Liebe Gemeinde, viele Menschen sind verunsichert und etliche machen sich große Sorgen. Die Meldungen überschlagen sich und das öffentliche Leben kommt in weiten Teilen zum Erliegen. Die Gottesdienste finden bis auf Weiteres statt, wenn auch an die Situation angepasst: Wir beachten die Hygieneregeln und verzichten auf das Händeschütteln; wir halten einen gewissen Abstand zueinander und im … mehr

7.3.: Leben retten! Typisierungsaktion in Waldniel

Unser Schwalmtaler Mitbürger Thomas Wilms ist an Leukämie erkrankt, er hat alle möglichen Therapien schon hinter sich, bisher hat keine ihm wirklich helfen können. Heilen kann ihn nur noch eine Stammzellenspende. Ein passender Spender ist leider noch nicht gefunden. Deshalb hat die Magdalenenbruderschaft Schwalmtal-Schier eine Typosierungsaktion organisiert. Alle Menschen im Alter von 18 bis 55 … mehr

06.03.: Weltgebetstag aus Simbabwe: Steh auf und geh!

„Ich würde ja gerne, aber…“ Wer kennt diesen oder ähnliche Sätze nicht? Doch damit ist es bald vorbei, denn Frauen aus dem südafrikanischen Simbabwe laden ein, über solche Ausreden nachzudenken: beim Weltgebetstag am 6. März 2020. Frauen aus Simbabwe haben für den Weltgebetstag 2020 den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“, sagt … mehr