Bekanntgabe Wahlergebnis (§ 25 PWG) Presbyteriumswahl 2016

Der Kreissynodalvorstand hat der Kirchengemeinde aufgrund nicht ausreichender Vorschlagsliste die Genehmigung erteilt, dass ausnahmsweise am 14. Februar 2016 keine Wahl stattfindet. Damit gelten folgende Kandidatinnen und Kandidaten als gewählt.

Presbyterinnen/Presbyter:

Berndt André
Bülte Hans Eckart
Burkhardt Ulf
Grunow-Kürsch Hilke
Heckermann Sandra
Kryn Gert
Lasenga Jürgen
Ortmann Dirk
Schröder Ute
Walter Britta
Weber Anja
Wilhelm Lars

beruflich Mitarbeitende:

Grosse-Holz Brigitte

Rechtsmittelbelehrung (zu § 25 PWG)

Gegen das Wahlergebnis kann von jedem in das Wahlverzeichnis eingetragenen Mitglied der Kirchengemeinde innerhalb von drei Werktagen nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses beim Kreissynodalvorstand, Anschrift: – Evangelischer Kirchenkreis Gladbach-Neuss, Kreissynodalvorstand, Hauptstraße 200, 41236 Mönchengladbach – schriftlich unter Angabe der Gründe Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde kann nur mit der Begründung erhoben werden, dass gesetzliche Vorschriften verletzt seien und dadurch das Wahlergebnis beeinflusst worden sei.