Anmeldung zum Seifenkistenrennen bis zum 16. April

 

  • Das Fahrzeug muss ohne Motor, Zug- oder Schubkraft auf mindestens vier Rädern fahren.
  • Eine funktionierende Steuerungsanlage ist sinnvoll, da eine Kurve zu bewältigen ist.
  • Feste Kleidung und Schutzhelm (Motorrad- oder Ski-Helm) sind Pflicht.
  • Die Spurweite sollte nicht geringer als 90 cm sein.
  • Das Fahrzeug sollte die Gesamtlänge von 2 Metern nicht überschreiten.
  • Der Radstand sollte nicht kleiner als 1,20 Meter sein.
  • Achsen und Räder müssen den Anforderungen gewachsen sein.
  • Alle verletzungsträchtigen Gefahrenstellen müssen gepolstert/abgesichert werden.
  • Die Kiste inkl. Fahrer sollte ein Gewicht von bis zu 120 kg nicht überschreiten.
  • Der Bodenabstand sollte 7 cm nicht unterschreiten.
  • Den Anweisungen der Rennleitung ist unbedingt Folge zu leisten.

Anmeldung

Bis spätestens 16. April 2012 müssen die ausgefüllten Anmeldebögen bei uns vorliegen. Die Bögen können im EFFA und im Gemeindebüro auf der Lange Straße 48 – 50 abgegeben oder zugesendet werden. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung; die Anzahl der Teams ist auf 20 begrenzt. Überlegt euch einen Namen für euer Team und die Seifenkisten (kann auch gleich sein).

 

Die Teams müssen aus mindestens drei Teilnehmern bestehen. Anmelden dürfen sich alle ab 7 Jahren, wenn mindestens ein Volljähriger/Elternteil zum Team gehört. Hier sind herzlich Eltern, Großeltern, Lehrer, Betreuer mit eingeladen. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung. Auf dem Anmeldebogen muss für alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegen.

Vor dem Start:

Nach der Meldung am Renntag, muss jede Seifenkiste zwischen 10.00 und 11.30 Uhr bei der Sicherheits-Abnahme vorgeführt werden. Wir bitten um Pünktlichkeit. Eine verspätete Anmeldung kann leider nicht mehr entgegengenommen werden. Pro Seifenkiste werden bis zu drei Fahrer zugelassen (Teamgröße insgesamt ohne Begrenzung). Die Aufrufe der Rennleitung sind unbedingt zu beachten! Die Siegerehrung findet nach dem letzten Rennen (ca. 17.15 Uhr) im EFFA statt.

Alle Kisten nehmen am Wettbewerb „Lustigste Seifenkiste“ teil. Hierzu erhält jedes Team eine
Stimmkarte für die „Jux-Klasse“. Jedes Team erhält außerdem (auch ohne führenden Platz) eine Erinnerungsauszeichnung. Alles Weitere ist der Anmeldebestätigung zu entnehmen.
Diese sind im EFFA und im Gemeindebüro erhältlich.

Viel Spaß und Erfolg beim Bauen und den Vorbereitungen!

EFFA-TEAM: Andrea Schulz und Daniela Fretz