5.3.: Weltgebetstag auf neuen Wegen

„Cyclon PAM II. 13th of March 2015“ © Juliette Pita

Jedes Jahr findet der Weltgebetstag, die größte internationale ökumenische Basisbewegung von Frauen, am 1. Freitag im März statt. Mit ökumenisch vorbereiteten und gefeierten Gottesdiensten rund um die Welt. Das Fundament der internationale ökumenische WGT- Bewegung lautet „Informiert beten – betend handeln“. Doch wie ist informiertes Beten und Handeln in Zeiten von Corona möglich, wenn es keine Präsenzgottesdienste gibt? In diesem Jahr müssen wir neue, andere Wege gehen, um möglichst viele Menschen über das Weltgebetstagsland Vanuatu zu informieren, sich im Beten und Handeln mit Vanuatu zu verbinden, seine Sorgen zu teilen und sich von seinen Stärken und seiner Schönheit inspirieren zu lassen. Denn trotz Pandemie – der Weltgebetstag  2021 Vanuatu darf und wird nicht ausfallen!

Der Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu und steht unter dem Titel: „Worauf bauen wir?“

Vanuatu – das sind 83 Inseln im Südpazifik. Vanuatu ist ein Paradies, und es ist bedroht und Teil unserer gemeinsamen Welt. Die Frauen aus Vanuatu bauen auf Sie, bauen auf uns alle. Sie wünschen sich, dass wir neugierig sind, etwas über ihre Heimat und die Lebenssituation in Vanuatu zu erfahren. Und mit einer Spende unterstützen Sie Vanuatu und andere Projekte des internationales Weltgebetstages.

Der Weltgebetstag 2021 in Waldniel und Amern

Waldniel: Am Freitag, den 5. März ist die Kirche St. Mariä Himmelfahrt, Waldnieler Heide, in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 18.00 für den Weltgebetstag und Vanuatu geöffnet. Das Weltgebetstagsteam Waldniel lädt dazu ein, in dieser Zeit Vanuatu einen kleinen Besuch abzustatten. In coronakonformer Weise (begrenzte gleichzeitige Besucherzahl, Abstand, medizinische Maskenpflicht, Registrierung der Besucher*innen) kann man dort an verschiedenen Stationen etwas sehen, hören, erfahren.

Jede*r Besucher*in kann einen „Brief aus Vanuatu“ mitnehmen mit Bildern, Texten, Gebeten, um später zuhause die „Reiseerinnerungen“ zu vertiefen. Erfahren Sie bei Ihrem Besuch etwas

• davon, warum das Paradies bedroht ist und wie wir alle zur Rettung beitragen können
• von der Stärke und der Not der Frauen
• von der Kunst der Sandbilder
• vom Essen und Kochen auf Vanuatuart

Lassen Sie sich inspirieren: Worauf bauen wir, fragen sich die Frauen aus Vanuatu , sie fragen es uns als Mitglieder der einen Weltgemeinschaft und sagen uns allen eine Antwort zu.

Amern: In Amern treffen sich alle Interessierten am 5.3.2021 von 15.00 bis 17.00 in der katholischen Kirche St. Anton. Die Damen aus der Gruppe Amern und Dilkrath führen anhand einer Ausstellung in das Thema ein und freuen sich auf Ihren Besuch vor Ort.

Online Gottesdienst zum Weltgebetstag

Bibel TV zeigt am Freitag, den 5. März 2021 um 19.00 Uhr einen 60-minütigen Gottesdienst zum Weltgebetstag:

„Wir laden alle ein, die nicht in ihrer Gemeinde an diesem beliebten Gottesdienst teilnehmen können, sich dem Gebet auf diese Weise anzuschließen.“

Wie Sie Bibel TV empfangen, können Sie hier nachlesen: https://www.bibeltv.de/empfang

Außerdem finden Sie den Gottesdienst aber auch im Livestream online unter www.weltgebetstag.de – hier einfach auf der Seite ein wenig nach unten scrollen.

Auf Youtube gibt es ebenfalls einen Weltgebetstag-Kanal. Hier einfach das Stichwort Weltgebetstag 2021 in die Suche eingeben.

Vorbereitet wird der Gottesdienst von einem ökumenischen Team altkatholischer, baptistischer, evangelisch-lutherischer und römisch-katholischer Frauen. Musikalisch gestaltet wird er von der Gruppe effata [!] aus der Jugendkirche Münster.