4. November Benefiz-Konzert für unseren Asylkreis

 Sprache ist viel mehr als Wörter: der Klang der Sprache ist das seelische zu Hause eines Menschen. Das Lernen der Lieder entstand durch Besuche der Chorleiterin bei den Flüchtlingen mit der Bitte, ihre Heimatlieder zu singen, die dann in Folge von ihr aufgeschrieben wurden.

Der evangelische Kirchenchor hat vor einem halben Jahr einen neuen Start genommen und ist vorerst mit nur 15 Sängern eher ein Kammerchor.  In dieser kleinen Besetzung mehrstimmig zu singen, ist eine große Herausforderung, die von den wenigen Mitgliedern mutig und engagiert angenommen wird. Selbstverständlich wünschen wir uns noch mehr Sänger, insbesondere Männer. Interessierte können spontan montags abends um 20.15 Uhr in der evangelischen Kirche Amern vorbei kommen und mitsingen. Notenkenntnisse und Chorerfahrung sind keine Voraussetzung, denn ein Kirchenchor singt zu Ehren Gottes und zur Freude der Menschen.

Im Konzert AN JEDEM ORT am 4. November 2012 um 17.00 Uhr in der evangelischen Kirche Waldniel erwartet Sie ein gemischtes Programm von geistlichen Liedern zwischen Renaissance und Gegenwart, begleitet von Instrumentalmusik mit Oboe, Klarinette und Fagott.

Ebenso werden einige solistische Instrumentalwerke des Barock zu Gehör gebracht.